16.11.2018
Ad-hoc

Korrektur der Veröffentlichung vom 16.11.2018, 13:00 Uhr MEZ/MESZ - SLEEPZ AG beschließt Sachkapitalerhöhung von etwa 5,3 Mio. EUR zur vollständigen Übernahme der URBANARA GmbH

Korrektur einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

16. November 2018 I 15:15 Uhr (MEZ)

Im zweiten Absatz der Ad-hoc-Mitteilung vom 16.11.2018 (13:00 Uhr MEZ/MESZ) "SLEEPZ AG beschließt Sachkapitalerhöhung von etwa 5,3 Mio. EUR zur vollständigen Übernahme der URBANARA GmbH" ist bedauerlicherweise ein Tippfehler enthalten. Der zweite Absatz lautet korrekt:

"SLEEPZ setzt damit ihre bereits bekannt gegebene Absicht um, den Berliner Online-Händler URBANARA GmbH vollständig übernehmen zu wollen (siehe Ad hoc Mitteilung vom 24. August 2018). Vor dem Hintergrund einer zwischenzeitlich noch stattgefundenen Finanzierungsrunde bei URBANARA hatte sich zuvor noch die Anzahl der einzubringenden Geschäftsanteile und somit auch die der neu auszugebenden SLEEPZ-Aktien leicht verändert. Das finale Austauschverhältnis zwischen den 319.776 einzubringenden URBANARA-Geschäftsanteilen und den neu auszugebenden 5.329.596 SLEEPZ-Aktien erfolgte auf Basis einer Bewertung für die SLEEPZ-Aktie von 1,20 EUR und wurde in einem Sachwertgutachten bestätigt. Die neuen Aktien sind einer lock-up von 12 Monaten unterworfen."

Mitteilende Person:
Alexander von Tschirnhaus, Vorstand

Kontakt:
Corinna Riewe, Investor Relations, + 49-30-20305567, cr@sleepz.com

Kontakt

SLEEPZ AG

Corinna Riewe
Investor Relations

Tel.: +49 (0)30 20 30 55 67
Fax: +49 (0)30 20 30 55 55

E-Mail: cr@sleepz.com